Minimize LCP

Pflege und Reinigung

Alle WASSERWERK Armaturen haben eine hochwertig veredelte Oberfläche. Damit Sie lange Freude an Ihrer Armatur haben, geben wir Ihnen nachfolgend einige Hinweise zur richtigen Pflege und Reinigung Ihrer WASSERWERK Armatur.

 

Gutes dauerhaft genießen

Benutzen Sie zur Reinigung der WASSERWERK Armaturen am besten ein weiches Baumwolltuch. Ein Mikrofasertuch sollte vermieden werden. Gerne können Sie das Tuch etwas anfeuchten und bei Bedarf ein sanftes Reinigungsmittel auf Zitronensäurebasis oder einen speziellen Armaturenreiniger zur Entfernung von Kalkablagerungen nutzen. Den Reiniger sollten Sie zunächst auf das Baumwolltuch sprühen. Reinigen Sie mit diesem Baumwolltuch anschließend ganz einfach Ihre Armatur. Das ist schonend für die Armatur und vor allem auch für die innenliegende Kartusche.

Icon WASSERWERK Signet Weiches
Baumwolltuch

Icon WASSERWERK Signet Sanftes
Reinigungsmittel

Icon WASSERWERK Signet Direkt in das
Tuch sprühen

Icon WASSERWERK Signet Mischdüse von
Kalk entfernen

WK5
WK4
WK4
WK7
WK5
WK4
WK4
WK6
WK5
WK4
WK4
WK8

Die Anti-Kalk-Funktion

Bei dem häufigen Gebrauch einer Armatur können sich Kalkablagerungen auf der Armatur bemerkbar machen. Um die schöne Optik Ihrer WASSERWERK Armatur zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Armatur in regelmäßigen Abständen von Kalk zu befreien. Unsere WASSERWERK Armaturen sind mit einer Anti-Kalk-Mischdüse ausgestattet, welche das Entfernen von Kalk besonders einfach macht. Durch einfaches rubbeln kann der Kalk problemlos mit den Fingern von der Mischdüse entfernt werden.